Erleben Sie Samaria und die Aradena-Schlucht mit Ihrem Europeo-Mietwagen in Chania

Bild3

Nicht nur einer, sondern unzählige Gründe sind dafür Kreta ist eines der größte das ganze Jahr Urlaubsziele in Europa: Sonniges Wetter, perfekt, um Ihren Vitamin-D-Spiegel aufzufüllen, exotische Strände, unberührte Dörfer, UNESCO-Denkmäler und -Stätten, berühmtes Essen und Trinken und eine beeindruckende, sich ständig verändernde Landschaft, die den Entdecker in Ihnen anlockt, um nur einige zu nennen. Der beste Weg, all dies in Ihrem Tempo und nach Belieben zu erleben, ist natürlich mit Ihrem Fahrzeug der Wahl aus Europeo Autovermietung Chania und seine umfangreiche Sammlung von sparsame Kleinwagen, Mittel und große Autos, Jeeps, Minibusse, Kombis, Minivans Und Automatik.

Und obwohl Ihre Reisepläne derzeit möglicherweise beeinträchtigt sind, werden wir weiterhin Geschichten und Erkenntnisse teilen über Kretas Fülle von Wundern, um Ihr Fernweh zu schüren und Ihr nächstes Abenteuer zu inspirieren. Die Gegenwart Blogbeitrag über Europeo Autovermietung Chania nimmt Sie mit auf eine Reise in die weltberühmte Samaria-Schluchtund die weniger bekannte, aber ebenso faszinierende Schlucht von Aradena. Kreta Ist Europas Schluchtenwanderungen im Zentrum und beides ist von mittlerem Schwierigkeitsgrad, aber sehr lohnend Trekking-Erlebnisse auf Kreta: Die Art, die Ihnen bezaubernde Geschichten hinterlässt, die Sie erzählen können. Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht besonders sportlich, ein leidenschaftlicher Risikoträger oder ein Adrenalin-Junkie sein müssen, um teilzunehmen. Nur fit genug und mit einer gesunden Portion Pfadfindergeist.

Erkunden Sie die Samaria-Schlucht mit Ihrem Europeo Autovermietung Chania

Der Legende nach war es Zeus' Blitz, der die Erde mit solch erstaunlicher Kraft spaltete, dass er „Europas Grand Canyon“. Das ist vielleicht nicht ganz richtig, da andere Orte den gleichen Anspruch auf Ruhm haben. Doch inmitten der über 2.000 Meter hohen Weiße Berge im Westen Kretas, die 18 km lange Flussschlucht von Samaria, ist sicherlich eines der mächtigsten und dramatischsten des Kontinents.

Beginnend auf einer Höhe von 1.230 Metern von den Felsgipfeln der Insel, Samaria geht den ganzen Weg hinunter zu malerischen Agia Roumeli im Libysches Meer. Der Abstieg dauert etwa 5-6 Stunden und erfordert Vorsicht. Dennoch sind Sie auf dem Weg von üppiger Naturschönheit umgeben: Zypressen, Kiefern, Ahorn- und Eichenbäume, Pfingstrosen, Salbei, Kamille und wilde Kräuter, die in den Ecken und Winkeln der Klippen in Hülle und Fülle wachsen und bei der leichtesten Berührung ihren Duft freisetzen. Sie werden auch das Markenzeichen bewundern können Kretische WildziegenZumindest aus der Ferne, da die gefährdeten Kri-Kri Art ist ziemlich scheu und zurückgezogen. Und wenn Sie großes Glück haben, können Sie sogar einen Blick auf einige der seltensten Vögel des Planeten erhaschen: den majestätischen Steinadler (Aquila chrysaetos), der Gänsegeier (Gyps fulvus) und Bartgeier (Gypaetus barbatus). Samaria war einst eines der Verstecke für alliierte Truppen und Widerstandskämpfer, so dass Sie auf dem Weg dorthin an den Überresten verlassener Unterstände aus dem 2. Weltkrieg, aber auch Byzantinische Tempel, Christliche Kapellen Und Venezianische Festungen. Am Ende dieser epische Wanderung, werden Sie durch das tiefblaue, kühle Wasser von belohnt Agia Roumeli und die dringend benötigte Nahrung, die in den verschiedenen Restaurants und Cafés angeboten wird.

Foto von www.antelopetravel.gr

So erreichen Sie mit Ihrem Europeo-Mietwagen Chania

Samaria ist etwa 40 km von Chania StadtWählen Sie Ihr Wunschfahrzeug aus Europeo Autovermietung Chania, fahren nach Omalos und parken Sie dort. Gehen Sie durch die Schlucht hinunter zum Agia Roumeli, nehmen Sie die Fähre nach Sougia und nehmen Sie dann ein Taxi zurück zu Ihrem Auto von Sougia (ca. 40 Minuten Fahrt).

Reisen Sie zur Aradena-Schlucht mit Ihrem Europeo Autovermietung Chania

Liegt in den Präfektur Chania, im Region Sfakia, Aradena mit 15 km Länge ist eine der längsten und faszinierendsten Schluchten des Landes. Tatsächlich ist sie dank ihrer Größe Die Sfakianer nannte man es Faragas (riesige Schlucht); heute jedoch wurde dieser Titel weitergegeben an die Schlucht von Samaria. Aradena beginnt eigentlich bei der Gipfel des Thodoris an den Südhängen des Weiße Berge. Am einfachsten erreicht man sie jedoch vom gleichnamigen Dorf in der Mitte ihres Verlaufs. Hier betreten oder verlassen die meisten Besucher die Schlucht, sodass sie allgemein als nur 7,5 km lang angesehen wird. Mit steilen Klippen und malerischen Ausblicken auf die Libysches Meer, Aradena bildet einen tiefen Schnitt in die kleine Strand von Marmara, westlich der malerischen Küste Dorf LoutroDie Wanderung zwischen den beliebten Dorf Aradena – Marmara-Strand Abschnitt (oder umgekehrt) dauert etwa 2-3 Stunden, inmitten exotischer Flora und Fauna: Felsblumen, viele davon endemisch in Kreta und einige recht seltene Tiere, darunter Bartgeier und Kri-Kris. Obwohl dieser Spaziergang nicht besonders lang ist, ist er weder für Unerfahrene noch für schwache Nerven geeignet. Einige Passagen sind ziemlich knifflig und das Wandern wird etwas schwieriger als auf den belebteren Samaria-Schlucht. Sie benötigen also eine gute Portion Beweglichkeit, Geherfahrung und Schwindelfreiheit, um sich darauf einzulassen.

Der Dorf Aradena (Ihr Start- oder Zielpunkt) ist an sich schon sehr interessant. Die Siedlung wurde in den 1950er Jahren aufgrund einer angeblichen Fehde um den Besitz einer Ziegenglocke (!) aufgegeben und ist ein Beispiel für traditionelle kretische Architektur, mit alten Gebäuden, die vom Können der örtlichen Handwerker zeugen. Im Jahr 1986 wurde das Dorf angeschlossen an Anopolis und das restliche Straßennetz der Gegend über eine spektakuläre Bailey-Brücke, die die tiefe Schlucht überspannt. Diese wird auch für Bungee JumpingTatsächlich ist es das zweithöchster Bungeesprung Brücke in Europa, falls Sie zu Extremsportarten neigen! Ihre Wanderung beginnt (oder endet, je nach Richtung) vor der besagten Brücke auf einem alten Steinpfad neben der malerischen Kapelle von Astratigos (Erzengel Michael). Die Schlucht führt zu den wunderschönen Marmara Strand wo Schwimmen in kristallklarem Wasser angesagt ist.

Foto von www.cretebee.com

Anreise mit Ihrem Europeo Autovermietung Chania

Die Schlucht kann entweder vom unteren Eingang aus überquert werden, Marmara-Strand, oder von oben, bei Dorf Aradena. Am besten fahren Sie nach Chora Sfakion und parken Sie dort. Dann nehmen Sie entweder ein Taxi nach Dorf Aradena, zu Fuß nach Marmara Strand und nehmen Sie ein Boot oder Wassertaxi zurück, um Sie zurück zu bringen Chora Sfakion wo Sie Ihr Fahrzeug abgestellt haben oder umgekehrt.

TEILE DIESEN BEITRAG

MIETEN SIE IHR AUTO

Tolle Preise, keine versteckten Kosten, Zahlung bei Ankunft
Sozialen Medien
Neueste Beiträge
Kategorien
Stichworte
DE
Nach oben scrollen