Ein kurzer Reiseführer zu Knossos von Europeo Autovermietung Kreta

23-05-2018

Ein atemberaubendes Mosaik aus schneebedeckten Bergen, zerklüfteten Küsten, fruchtbaren Ebenen und exotischen Stränden. Kreta bietet eine beeindruckende natürliche Schönheit, die nur durch den Reichtum seiner Geschichte. Einer der älteste Kulturen der Bronzezeit, sowie Europas erste fortschrittliche Gesellschaft und erste Seemacht im Mittelmeerraum, die Minoer, benannt nach ihrem legendären König Minos herrschten vor etwa 4000 Jahren auf dieser Insel. Die vielleicht eindrucksvollsten und sicherlich berühmtesten Überreste ihrer Existenz finden sich heute in den eindrucksvollen archäologische Stätte von Knossos.

Wählen Sie das Fahrzeug, das zu Ihrer Gruppengröße, Ihren individuellen Vorlieben und Bedürfnissen passt.  Europeo Autovermietung Kreta große Auswahl und begeben Sie sich auf eine Zeitreise. Das sollten Sie vorab wissen: 

Wo liegt Knossos:

Nur 5 km südöstlich von Heraklion, im Tal der Fluss Kairatos, Knossos, die große Hauptstadt des minoischen Kreta, zeichnet ein atemberaubendes Bild mit eindrucksvollen Ruinen und lebendigen (wenn auch etwas willkürlichen) Nachbildungen, das einen riesigen Palast, Innenhöfe, Privatgemächer, Bäder, lebendige Fresken und mehr umfasst. 

Ursprünglich 1878 entdeckt von Der kretische Archäologe Minos Kalokerinoswurde dieser monumentale Komplex weiter ausgegraben von Sir Arthur Evans von 1900 bis 1930. Teile der Stätte wurden von dem berühmten britischen Archäologen und seinem Team, darunter Künstlern, kontrovers restauriert Piet de Jong Und Emil Gilliéron, noch Knossos, umgeben von Weinreben und Oliven sind ein echter Hingucker und ein echter Fantasieanreger.

So gelangen Sie mit einem Fahrzeug von Europeo Autovermietung Kreta nach Knossos:

Buchen Sie Ihr Wunschfahrzeug bei Europeo Autovermietung Kreta, holen Sie es zu Ihrer Bequemlichkeit ab bei der Flughäfen oder die Stadtzentren von Chania und Heraklion; dann einmal im Kretische Hauptstadt Richtung Südosten und folgen Sie den Schildern nach Palast von KnossosDie Hauptstraße zum Standort ist Knossos-Straße während Parken ist gratis.

Mythen und Geschichte von Knossos:

Homer schrieb in seiner Odyssee: „Zu ihren Städten gehört die große Stadt Knossos, in der Minos im Alter von neun Jahren regierte, der mit dem großen Zeus Zwiesprache hielt.“ Ein weiser und gerechter König, Minos, gab dem Volk von Knossos und der großartigen antiken Zivilisation Kretas seinen Namen: Die Minoer. Knossos, verbunden mit Platons mythisches verlorenes Atlantis und vielleicht am bekanntesten mit dem Mythos von Theseus und dem Minotaurus, wurde lange vor 2000 v. Chr. gegründet und höchstwahrscheinlich um 1700 v. Chr. durch ein Feuer (oder einen Tsunami) zerstört.

Fakten und Fiktion vermischen sich im Fall von Knossos: Wie die Legende erzählt König Minos gemietet Daedelus um seinen Palast zu entwerfen. berühmter athenischer Architekt, Mathematiker und Erfinder erschuf ein Labyrinth zur Unterbringung der Fabelwesen -halb Mensch/halb Stier- Das war die MinotaurDoch um ihn daran zu hindern, die Geheimnisse des Palastes zu verraten, schloss der mächtige König Daedalus und sein Sohn Ikarus in einem hohen Turm, wo er sie gefangen hielt. Daedelus fertigte Flügel aus Wachs und Vogelfedern für sich und seine Nachkommen an. Doch während er entkommen konnte, flog Ikarus zu nahe an die Sonne heran, seine Flügel schmolzen, er stürzte ab und starb. Laut der Minotaur; Die MonsterKind von Minos‘ Frau gedieh durch Menschenopfer und um ihn zu besänftigen Minos befahl die Tötung der edelsten Athener Jugend. Theseus, der heroische König und Mitbegründer von Athen, war, dem ein Ende zu bereiten, indem er das wilde Tier tötete mit Hilfe von Minos‘ Tochter Ariadne.

Obwohl diese vorherrschende Geschichte Minos in ein ungünstiges Licht rückt, muss man berücksichtigen, dass es seinen Ursprung in der rivalisierenden Stadt Athen; wo er tatsächlich als Tyrann angesehen wurde - und das aus gutem Grund. Historische Beweise deuten andererseits darauf hin, dass unter Minos' Regel, Knossos florierte durch den Seehandel sowie den Landhandel. König Minos Außerdem wurde ihm die Erfindung eines leichten und schnellen Schiffes zugeschrieben, mit dem er die Piraterie, die damals die Ägäis plagte, ausrotten konnte. Ein weiser König, der zu einem der drei Richter der Unterwelt ernannt werden sollte, Minos gelang die Vereinigung Kretas das in seiner Epoche zu einem einzigen zentralisierten Staat wurde.

Ausgrabungen zeigen, dass Knossos wurde mindestens zweimal zerstört und wiederaufgebaut. Der erste Palast wurde um 1900 v. Chr. erbaut und scheint von enormer Größe und sehr dicken Mauern gewesen zu sein, höchstwahrscheinlich zu Verteidigungszwecken, da die Insel damals nicht von einer zentralen Autorität regiert wurde.

Der Kultur von Knossos In den darauffolgenden Jahren setzte sich jedoch die alte Tradition durch, und so war der zweite Palast, der den ursprünglichen Palast nach seiner Zerstörung im Jahr 1700 v. Chr. ersetzte, prachtvoller, komplizierter und anspruchsvoller im Stil, wenn auch weniger sperrig. Dieser Palast hatte vier Eingänge, einen von jeder Seite, die alle zum zentralen Hof führten. Die Innenkorridore waren dunkel und verwinkelt, und dies führte zur Geschichte von Minos‘ LabyrinthDer Palast verfügte auch über einen besonders eindrucksvollen Thronsaal, der wahrscheinlich eher zeremonieller und religiöser als hegemonialer Natur war.

Der Stadt Knossoswurde, wie fast jedes andere Gemeindezentrum auf Kreta, durch eine Kombination aus Erdbeben und Invasion zerstört. Mykener c. 1450 v. Chr., wobei nur der Palast verschont blieb. Der Ausbruch des Vulkans auf der nahegelegenen Insel Santorin im Jahr 1600 oder 1500 v. Chr. spielte auch eine Rolle beim Untergang der Minoische Zivilisation; während das große Feuer, das um 1375 oder 1300 v. Chr. ausbrach, zerstörte, was übrig geblieben war.

Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts Knossos galt als Stadt der Legenden und des Volks. Im Jahr 1878, als Kreta war noch unter Türkische Herrschaft wohlhabender Kunstliebhaber Minos Kalokerinos entdeckte die Stätte. Eine Reihe von Ausgrabungen unter der Leitung von Herr Arthur Evans in den folgenden Jahrzehnten brachte einen komplizierten Palastkomplex ans Licht, der dem MinoerFreigelegte Fresken mit der Darstellung der Minoischer Sport des Stierspringens, bei dem der männliche Athlet eins mit dem Stier wird, wenn er über die Hörner des Stiers springt, verleihen sogar der Geschichte von Theseus und der Minotaurus, wenn man es aus einer kulturellen Perspektive interpretiert.

Über 35 Jahre Evans' Arbeit, wenn auch umstritten, ebnete den Weg für alle zukünftigen archäologischen und anthropologischen Studien der großen Zivilisation der Antike. Leicht zu erreichen mit einem Mietfahrzeug aus einer vertrauenswürdigen Quelle wie Europeo Autovermietung Kreta, Knossos regt heutzutage die Fantasie von Besuchern aus aller Welt an.

Tipps

Die archäologische Stätte ist im Sommer täglich von 8 bis 20 Uhr und im Winter von 8 bis 17 Uhr geöffnet. Um den Menschenmassen zu entgehen, besuchen Sie Knossos entweder pünktlich um 8 Uhr oder später am Nachmittag. In jedem Fall sollten Sie mindestens 3-4 Stunden einplanen, um dem Ganzen gerecht zu werden. Mit dem eigenen Fahrzeug von Europeo Autovermietung Kreta bedeutet, dass Sie den ankommenden Reisebussen immer einen Schritt voraus sind. Um den Touristenmassen aus dem Weg zu gehen, empfiehlt es sich auch, in den weniger geschäftigen Monaten außerhalb der Saison zu kommen. Nutzen Sie die Gelegenheit Europeo Autovermietung Kreta Herbst & Winter Angebote in mehr als einer Hinsicht gewinnen.

Kombinieren Sie diesen Ausflug mit einem Besuch der Archäologisches Museum Heraklion um die weltberühmten Fresken stolzer und schlanker junger Männer und Frauen in lebhaften Terrakotta-, Gelb- und Blautönen zu bewundern; sowie die rätselhafter Diskos von Phaistos deren noch zu entziffernde Symbole die Aufmerksamkeit von Linguisten, Kryptographen und Liebhabern eines guten alten Mysteriums gleichermaßen erregt haben. Ein Raum ergänzt den anderen und auf diese Weise erhält man ein vollständigeres Bild der Minoische Zivilisation.

Wenn Sie möchten, können Sie Ihren Besuch kombinieren mit Knossos mit Schwimmen an den nahegelegenen Stränden. Gournes, Gouves und Kokkino Hani sind einige der Optionen und sie sind voller Schönheit und Charme.

TEILE DIESEN BEITRAG

MIETEN SIE IHR AUTO

Tolle Preise, keine versteckten Kosten, Zahlung bei Ankunft
Sozialen Medien
Neueste Beiträge
Kategorien
Stichworte
DE
Nach oben scrollen